II. Verworfene Titel III. Weitere Fragmente der Farce KOPFGEBURTSTAG IV. Nicht verwendete Zitate  

PROLOG IN DER INTENDANZ

Vor der offenen Bühne eine Leinwand, auf der die Szene als Film projiziert wird. Frivoles Kichern. Dunkelheit. Im Verlauf der Szene erkennt man einen Raum mit Bücherregalen, Sofa, Schreibtisch, einem Fenster mit Vorhang. Intendant mit Gabriela und Michaela auf dem Sofa. Raphaela auf dem Schreibtisch. Intendant im Pyjama. Sekretärinnen in Nachthemden.

DER INTENDANT. Licht!

Raphaela zieht den Vorhang zurück. Der Morgen dämmert.

DER INTENDANT. Musik!

Gabriela legt eine Platte auf. Man hört den „Walkürenritt“, in einer Heavy-Metal-Interpretation. Inzwischen stopft Michela eine Pfeife.

DER INTENDANT. Das doch nicht!

Gabriela wechselt die Platte. Man hört die „Morgenstimmung“.

DER INTENDANT summt mit. Ah! Karajan.

Die drei Mädchen blicken nach rechts und links, oben und unten. Gabriela berührt den Leinwandrand.

MICHAELA. Komisch.
GABRIELA. Ist ziemlich eng hier.
RAPHAELA. Irgendwie flach.
DER INTENDANT. Das ist nur am Anfang. Film – niedrigste Realitätsstufe. Summt mit. Gleich geht es richtig los. Aber vorher …
MICHAELA. Die Pfeife. Wie immer.

Sie reicht ihm die Pfeife. Er steckt sie sich an, nimmt einen Zug – und erleidet einen Hustenanfall.

***

SIEBEN SPIELE AUF DER BÜHNE
O – Vorspiel

Halbdunkel. Der Maskierte schleift einen Sarg auf die leere Bühne und breitet ein rotes Tuch darüber.

DER MASKIERTE. Das wird der Motor der Phantasie.
Wer fällt als erster in Agonie?

Aus dem Orchestergraben klettern Gestalten auf die Bühne, einige erscheinen in den Logen, andere im Zuschauerraum, unter ihnen berühmte Schauspieler und Dichter. Sie klagen. Der Maskierte beobachtet erst amüsiert, dann immer verschnupfter die Szene.

GEFANGENENCHOR. Wehe, wehe!
Dreimal Wehe!
EIN GEFANGENER. Sie sind nicht bereit
Für die kommende Zeit.
EIN ZWEITER GEFANGENER. Sie werden ihm alle
In die tödliche Falle
Der Geilheit
Geraten wie wir.
EIN DRITTER GEFANGENER. Was wir nicht kannten
War Liebe
Denn unsere Maxime
War Gier.
GEFANGENENCHOR. Wir waren nicht bereit
Für die kommende Zeit.
EIN VIERTER GEFANGENER. Die Strafe hierfür
Ist Vergessen.
Ihr könnt nicht ermessen
Das Leid.
GEFANGENENCHOR. Denn ihr seid nicht bereit
Für die kommende Zeit.
EIN FÜNFTER GEFANGENER. Trauer, Trauer!
Dreimal Trauer!
DER MASKIERTE. Hinfort mit euch, ihr blöden Geister!
Vor euch steht der Herr und Meister!
Vergesst es nicht, bei meiner Rache:
Revolution ist keine Geistersache!

Die Gestalten ziehen sich zurück. Maskierter ab.

Schreibe einen Kommentar